Zu Yule, der  längsten Nacht des Jahres, treffen wir uns traditionell an der „Alten Mühle“ im Reinhardswald. Wir verabschieden die scheinbare Stagnation … Die Tage werden nun wieder länger, die Natur erwacht und wir erkennen, dass jeder Tod nur ein Schlaf von vorübergehender Dauer ist … und während die Natur vereist und leblos scheint, schenkt die Große Mutter dem Sonnengott neues Leben. Mit seinem Wachsen erwacht das Leben um uns herum. Frohes neues Jahr!

Schwitzhütte

  • Eine tiefgreifende 24 Std.-Erfahrung, unsere traditionelle Schwitzhütte zu Beginn der Rauhnächte
  • Die Schwitzhütte dauert bis tief in die Nacht
  • Das gemeinsame Frühstück und der morgendliche Kreis des Teilens gehören als wichtige Bestandteile zum Ritual

Mitbringen

  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • 2 große Badetücher für das Schwitzhüttenritual
  • Je ein kleines Geschenk von Herzen für die Schwitzhüttenleitung und die Feuerhüter (Kleinigkeiten, die immer geschätzt werden, sind feine und leckere, am liebsten vegane Sachen aus dem Bioladen oder gerne auch hübsch verpacktes Geld)

Übernachtung

Preise pro Person und Übernachtung

Fragen zur Übernachtung bitte an Halim von der Organisation: halim@kriegerschule.de
Gruppenanmeldungen zu ermäßigtem Preis sind ab 4 Personen auf Anfrage möglich

Datum
20.12.2019, 13:00–
21.12.2019, 13:00
iCal
Kosten
€100,00 inkl. 19% MwSt.
Seminar-Versicherung der ERV
Übernachtung
zzgl.
Verpflegung
zzgl. € 20,-
Veranstaltungsort
Nordhessen / Hofgeismar
Reinhardswald /
Reinhardswald
Deutschland
Leitung
Jack Silver / Marsha Rademacher

Zur Veranstaltung anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.