Online-Zusammenkünfte

Eine Woche nach dem Goldmarie-Sprung-in-den-Brunnen spüre ich noch immer diese kraftvolle, klare und motivierende Energie in mir. Zuerst war ich etwas skeptisch, wie ein Online-Natur-Ritual stattfinden soll. Doch bereits nach 30 Minuten im Online-Raum habe ich mich mit den anderen Frauen sehr verbunden gefühlt. Marshas professionelle und präsente Art hat es uns allen leicht gemacht, uns auf diese Reise einzulassen.

Klar kam gelegentlich der Wunsch auf, wirklich im Kreis beieinander zu sitzen und die Stimmen aller beim Gesang zu hören. Doch diese Onlinereise hatte auch ihre Vorteile: Jede konnte sich die Zeit für ja die Aufgaben nehmen, die sie brauchte. Ich glaube, ich bin besonders tief in den Prozess gekommen, weil  ich viel Zeit wirklich alleine verbracht habe.

Also, mein Fazit: Natur-Coaching funktioniert auch online, die Energien, um die es geht, sind ja sowieso da. Absolut empfehlenswert für alle, die herausfinden wollen, wozu sie hier auf Erden sind. Beflügelt und gestärkt freue ich mich schon auf den nächsten Teil des Jahrestrainings.

Sonja über das Goldmarie-Einsteigerinnentraining online

Der erste Teil des Goldmarie-Jahrestrainings musste leider als Online-Ritual stattfinden. Ein wenig Traurigkeit war in mir, da ich die kraftvolle gemeinschaftliche Verbindung bei Schwitzhütten, Naturritualen uvm. extrem wertschätze. Ich bin sehr froh, dass ich mich trotzdem auf das Online-Treffen einlassen konnte, denn die Energie fließt immer und überall. Der ist es egal, ob wir beieinander sitzen oder hunderte von Kilometern entfernt sind.

Die Verbindung untereinander war sehr schnell hergestellt: es wurde  gesungen, getrommelt, gelacht, geweint, getanzt, meditiert, gebetet und Erfahrung geteilt. So, als ob wir im Kreise zusammen säßen. Bei meinen Gängen in die Natur hatte ich im Herzen immer die Gruppe bei mir. Prozesse und Veränderung wurde bei allen angestoßen, die nun, im Alltag zurück, auf eine kraftvolle Umsetzung warten. Alles in allem ein sehr schönes, bereicherndes, inspirierendes Wochenende.

Britta über das Goldmarie-Einsteigerinnentraining online

Soeben ist mein erstes 4-tägiges Online-Training mit Jack zu Ende gegangen und ich fühle mich gerade einfach so bereichert, dankbar und voller Tatendrang. Noch während des Wochenendes habe ich Dinge in die Hand genommen, die ich schon lange vor mir her schob. Das hätte ich nie gedacht, denn ich hatte extreme Vorbehalte gegenüber Online-Veranstaltungen. Ich bin so froh, dass ich meinem Ruf trotzdem gefolgt bin und mich darauf eingelassen habe.

Es gab nicht die befürchteten 8h-Zoom-Meetings, sondern ein abwechslungsreiches Programm morgens und abends mit schamanischen Ritualen, Trommeln, Sharings und starken Mantras. Unglaublich gut waren auch die vielen Stunden im Wald dazwischen, in denen ich mich Aufgaben und Ritualen stellen sollte. Diese Erfahrungen waren einmalig, herausfordernd, kraftvoll und haben mir zugleich viel über mich selbst gezeigt. Auch in den Sharings danach konnte ich die Energie der Männer spüren, die sich so offen gezeigt haben, mit dem was wir fühlten und erlebten. Ich freue mich auf die gemeinsame Reise und das nächste Treffen! Aho!

Martin über das Söhne der Erde-Einsteigertraining online

Gerade komme ich aus einem Online-Ritual der Kriegerschule, einem Ritual, das Jack und Marsha geleitet und an dem auch andere Menschen teilgenommen haben. Ich bin gestärkt, gefestigt, zuversichtlich, habe ein leichtes Herz, fühle mich verbunden und geerdet.

Ich bin schon sehr lange in dem Feld der Ritualarbeit unterwegs. Rituale unterstützen und begleiten meine persönliche Entwicklung und haben mich schon durch viele auch unwägbare Zeiten getragen. Was mich total fasziniert ist, dass sie auch Online funktionieren. Wer hätte das gedacht? Und: Was für ein Glück!

Jack und Marsha verstehen es, ein kraftvolles und geschütztes Feld aufzubauen und zu halten, in das ich über diese Distanz hinweg vertrauensvoll eintauchen und aus dem ich mir wirkungsvolle Stärkung, Ausrichtung und Unterstützung holen kann.

Gerade in diesen Zeiten brauche ich das. Viel Zeit, viele Knöpfe, die gedrückt und viele Ängste, die berührt werden. Es ist so heilsam, andocken zu können an lebenszugewandte Felder, an Kräfte, die mich wieder daran erinnern, wer ich bin, was ich bin und wie ich mich nicht kriegen lasse von allem, was gerade in der Welt vor sich geht. Das ist für mich eine Hygienemaßnahme, eine Seelen-Hygienemaßnahme, die stark und wertvoll ist.

Ich teile das hier, weil ich Dir die Online-Rituale der Kriegerschule von Herzen empfehlen möchte. Viele davon sind kostenfrei. Nutze das Angebot. Probier es aus. Es lohnt sich sehr!

Und für Dich, die Du Dich bisher von Ritualen ferngehalten hast, weil Du Dir darunter nichts oder nichts Hilfreiches vorstellen kannst: Probier es erst recht aus! Du kannst nur was dazugewinnen oder einfach wieder offline gehen.

Auf dass es wieder leichter und heller werde!

UlrikeUlrike über das Online-Ritual

Ich liebe die Arbeit von Jack und Marsha! Seitdem wir uns nicht mehr zu Ritualen am Feuer bzw. zu Naturcoachings treffen dürfen, haben wir einiges Online mit gemacht! Ich kann es jedem empfehlen! Es klappt super, geht durch und ich habe so viel über mich gelernt! Probiert es aus!

Kerstin über die Online-Zusammenkunft

Wahrlich war es ein Loslassen auf allen Ebenen! So kraftvoll und durchdringend … verbunden mit den Brüdern und Mitwirkenden … und mit der prachtvollen Natur! Danke, lieber Jack, für die Online-Begleitung, die Anleitung zum Ritual, für das Herstellen einer Gruppenverbundenheit auf Herzebene (trotz, dass wir uns nur online treffen konnten) und den schönen, gemeinsamen Austausch am Tag nach dem Ritual.

Britta über das Lebe Deinen Traum-Vollmond-Online-Ritual
Zu den Online-Angeboten

Zusammenkünfte für Frauen

Eigentlich wollte ich mir nur ein Wochenende zum Auftanken gönnen. Dann hat es mich aber dermaßen gepackt, dass ich das ganze Goldmarie Jahrestraining durchlaufen habe. Ich konnte unnützen Ballast abwerfen, alte Muster loslassen und verborgene Schätze entdecken – und hab mich dabei immer gesehen, gut aufgehoben und unterstützt gefühlt. Das Feuertanz-Ritual liebe ich besonders, da habe ich zum ersten Mal verstanden, was wild und frei sein eigentlich bedeutet: Wirklich niemandem etwas vormachen zu müssen, nicht einmal mir selbst.

SabineSabine über das Goldmarie-Jahrestraining

Das war wirklich ein ganz besonderes Wochenende! Und so wenig ich im Vorfeld dachte, daß das „Thema“ zu meinem passen könnte, so viel konnte ich mitnehmen. Es arbeitet in mir und durch Reaktionen anderer bemerke ich, dass es auch nach Außen wirkt. Liebe Marsha, nochmals danke für deine Arbeit, deine Unterstützung, deinen umwerfenden Humor und einfach für eine tolle Zeit!

Susanne über Goldmarie Sprung in den Brunnen

So sein zu können, wie ich bin und das zu bekommen, was ich brauche, war für mich an diesem Wochenende eine wichtige Erfahrung.

N.N. über die Frauen-Zusammenkünfte

Wir waren gemeinsam in der Natur, fühlten uns alle verbunden mit Mutter Erde und genossen das Sein in einem Universum. Noch nie habe ich mich mit Frau-Sein so intensiv beschäftigt, dem nach gespürt und es in einer Gruppe erfahren.

N.N. über die Frauen-Zusammenkünfte

Mein Erlebtes an diesem Wochenende hat mich dankbar werden lassen für die Geschenke der Natur und das, was Frauen sich gegenseitig geben können. Frauenritualtage – für mich eine intensive Selbsterfahrung. Ein weiterer neuer Blick auf mein Leben, mein ‚ICH BIN‘.

N.N. über die Frauen-Ritualtage
Zu den Angeboten für Frauen

Zusammenkünfte für Männer

Meine Neugier und Intuition brachte mich zu Jack und der Jahresausbildung „Söhne der Erde“. Jack beherrscht den Spagat zwischen einfühlsamer Aufnahme der einzelnen Mitglieder in den Kreis der Söhne der Erde und die Verabreichung der notwendigen Impulse, um jeden Einzelnen voranzubringen. Mit dem notwendigen Mut und Vertrauen bekommt jeder die Möglichkeit, die nächsten Schritte zu gehen und sich zu entwickeln. Die Erlebnisse während der Rituale und der Erfahrungsaustausch mit den anderen Söhnen zeigt seine Wirkung. Manchmal direkt, manchmal indirekt. Manchmal fällt es einem leicht, manchmal bringt es einen an seine Grenzen.  In jedem Fall findet Jack die richtigen Worte und unterstützt die Gruppe mit seiner Erfahrung. Dass die Gruppe aus Teilnehmern verschiedenster Altersklassen besteht, ist hilfreich und wertvoll. Wer sein Leben mit neuen Erfahrungen und Erlebnisse bereichern möchte, der kann sich durch das Jahrestraining ein Geschenk machen.

Wofgang über das Söhne der Erde-Jahrestraining

Soviel archaische Kraft wie beim Feuertanz habe ich lange nicht gespürt, oder vielleicht noch nie. Durch das riesige Feuer zu springen und zu denken „scheiß drauf, wie ich auf der anderen Seite rauskomme“, ist unglaublich! Fast wollte ich sagen: das ist noch besser als Sex!

Nils O.Nils über das Männertraining

Ich habe vierzehn Brüder dazu gewonnen und habe eine tiefe transformierende Erfahrung machen dürfen. Meine neuen Brüder haben mir gezeigt, dass wir Männer untereinander uns stärken und stützen können, um gemeinsam zu wachsen. So eine Erfahrung habe ich noch nie unter Männern gemacht, habe es mir aber immer gewünscht. Ich kenne nur die Männer-Energie, die übergriffig, gewalttätig und zerstörerisch ist. Das hat mich davon abgehalten komplett in mein Mann-Sein abzutauchen. Das ist nun vorbei!

Christian über das Männertraining

Meine Frau sagte neulich: „Immer, wenn du von der Kriegerschule zurückkommst, bist du so klar und männlich. Das ist anstrengend – aber sehr attraktiv.“

Harald B.Harald über das Männertraining

In einem Training, das viel abfordert, wurde ich mit meiner männlichen Energie und meinen männlichen Qualitäten in Verbindung gebracht. Gregor, mein dritter Sohn, kam auch mit. Mit ihm habe ich mich tief ausgesöhnt. Wir sind dicke Freunde geworden. Das wird ihm in seinem Leben sehr helfen. Was mich beeindruckte ist die Kombination von wildem Spaß und sanftem Ernst. Das äußere Feuer (Bewegung, Schwitzhütte, …) wird eingesetzt, um dein inneres Feuer zu finden und dich zu ihm zu bekennen. Das wirkt nachhaltig. Jack leitet die Gruppe mit viel Übersicht. Ich habe hohen Respekt vor seinen Qualitäten als Coach.