Das Schwitzhüttenritual, ein zentraler Bestandteil unserer schamanischen Arbeiten

Von Samstag- bis Sonntagmittag öffnet sich ein heilsamer Raum, der für viele Teilnehmer*innen nicht nur eine gehaltvolle Auszeit bedeutet, sondern auch der intensiven Reinigung von Emotionen / Gefühlen, dem Körper, dem Verstand und der spirituellen und sexuellen Ebene dient. Die tiefe spirituelle Erfahrung dieser Zeremonie eignet sich für Momente der Unentschlossenheit, Trauer oder allgemeinem ausgelaugt sein. Viele lieben die Schwitzhütte, um sich wieder anzubinden und den Alltagsdruck loszulassen.

Tatsächlich bietet dieses Ritual ein Gefühl als wäre man neu geboren. Und genau so ist es auch gedacht, denn die Schwitzhütte ist die Gebärmutter von Mutter Erde, sie ermöglicht uns Transformation und Neugeburt.

Schwitzhütten-Wochenenden, eine außergewöhnliche Gelegenheit

Die Schwitzhütten-Wochenenden bieten dir eine außergewöhnliche Gelegenheiten, um innerhalb einer Nacht und eines Tages eine besonders dichte, heilsame und essentielle spirituelle Erfahrung zu machen, die in dieser Intensität sonst nur den Teilnehmer*innen einer geschlossenen Gruppe möglich ist.
Keine Schwitzhütte ist wie die andere, denn die Bedingungen und die Teilnehmer*innen sind jedes Mal anders. Was sehr geschätzt wird ist unsere Gabe, einen geschützten und dichten Raum schon vor dem eigentlichen Schwitzhütte-Ritual aufzubauen.  Dieser Raum dient deinem persönlichen Wachstum und ermöglicht es, dass du dir selbst und dieser Welt auf neue, ungeahnte Weise begegnest.

Der Tag danach

Ein Schwitzhütten-Wochenende beinhaltet ein gemeinsames Frühstück am Tag nach dem Ritual und eine ausgiebige Nachbesprechung. Diesem „Ritual danach“ gebührt die gleiche Beachtung wie der Schwitzhütte selbst.

Du hast das Erlebnis der Schwitzhütte mit in die Nacht und in deinen Traum genommen; du bist am nächsten Morgen noch durchtränkt von der spirituellen Erfahrung und weiterhin in einem Raum, der tiefe Erkenntnis und Heilung erlaubt. Die Erfahrung zeigt, dass oft das Frühstück mit der Nachbesprechung der bedeutendste Zeitraum ist, wichtige Erkenntnisse mit Nachhause zu nehmen.

Sei bei einem Schwitzhüttenritual willkommen!

Die Schwitzhütte hat uns gerufen

Jack
hat seinen Medizinweg 1990 begonnen, und es war ihm sogleich klar, dass er selber Schwitzhütten durchführen möchte – was er auch bald tat. „Die Schwitzhütte hat gerufen“, so sagen wir. Sein Medizinweg begann mit der Sweet Medicine, wo er auch seine Schwitzhüttenausbildung genoss. Diese Art Schwitzhütten durchzuführen prägte lange Jahre seine Rituale. Mit der Erfahrung wuchs die Sicherheit und damit die Möglichkeit, je nach Situation immer tiefer in das Mysterium Leben einzutauchen und den Raum und Rahmen einer Schwitzhütte für heilsame Prozesse zu nutzen. In vielen Jahren hat sich Jack zu einem sehr sicheren und kraftvollen Schwitzhütten-Leiter entwickelt, der mit seinem Talent und der Erfahrung aus mindestens 400-500 Schwitzhütten außerordentlich tiefgreifende und transformatorische Heilrituale zur Verfügung stellt.

Marsha
hat ihr erstes Schwitzhütte-Ritual mit Alba Maria derart beeindruckt und aufgewühlt, dass sie wusste: Wenn sie diesen Weg beschreiten würde, würde sich ihr Leben grundlegend ändern. Sie wurde Lehrling bei Alba Maria und geht seit 2006 den Schwitzhüttenweg auf dem Pfad der Dienerin der göttlichen Mutter. Ihre Schwitzhütten sind tiefe Reisen ins Innerste hinein und ins Äußerste hinaus. Geführt und geleitet von der Absicht der Göttlichen Mutter stellt Marsha ihr ganzes Wesen in den Dienst an den Teilnehmern und Teilnehmerinnen und begleitet sie in Räume der Kraft, Heilung und Verbindung.

Woher kommt die Schwitzhütte?

„Christiane van Schie“ beschreibt in ihrem Buch „Im Schoß der Erdmutter“ ausführlich die Herkunft der Schwitzhütte. Anhand von intensiv recherchierten historischen Beispielen für Schwitzhüttentraditionen aus Europa, Asien und dem Orient legt das Buch unter anderem dar, dass diese heilsame Art der Reinigung nicht nur in Nordamerika praktiziert wurde.

Schwitzhüttentraditionen aus Nordamerika wurden beispielsweise von Sun Bear (* 1929 † 1992) einem Medizinmann der Anishinabe-Indianer (auch Ojibwa, Ojibwe, Chippewa genannt) wieder nach Europa gebracht.

Ein weiterer Medizinmann aus der Tradition der Miniconjou-Lakota war Archie Fire LameDeer (*1935 † 2001) Er führte sehr viele Schwitzhütten durch und hat noch heute eine große Gemeinde, welche Inipis nach seinen Lehren durchführt.

Durchführung einer Schwitzhütten-Zeremonie

Manche halten sich streng an die von den Roten überlieferte Rituale und weichen davon nicht ab, andere verändern die Tradition nach eigenem Gutdünken und wieder andere haben einen vollkommen eigenen Stil entwickelt. Die größten Unterschiede ergeben sich wohl aus der jeweiligen Absicht und vor allem aus der Erfahrung und dem Können der Leiterin oder des Leiters. Gerhard Popfingers Buch „Die Schwitzhütte“ beschreibt sehr anschaulich und umfangreich dieses Ritual.

Marsha und / oder Jack leiten das Ritual und halten den Raum

„Wir sind Leiter im ähnlichen Sinne wie ein Kupferkabel den Strom leitet, ein Rohr das Wasser oder ein Metall die Wärme“.

Selbstverständlich macht es immer einen Unterschied, wer die Zeremonie leitet. Auch wenn diese Person hervorragend ausgebildet ist, wird seine Persönlichkeit und seine Erfahrung einen Unterschied machen.

Mit hunderten von Schwitzhütten haben sich die Rituale immer mehr zu unserem ureigenen Handwerkszeug entwickelt, in das wir bei der Durchführung zu 100% eintauchen und dem Wohle der Teilnehmer*innen und aller Wesen zur Verfügung stellen.

Wir sind keiner Tradition verpflichtet, achten und ehren jedoch zutiefst die Herkunft dieser außergewöhnlich kraft- und wirkungsvollen Zeremonie, indem wir bei keiner Schwitzhütte vergessen, unsere Lehrer*innen und die Überbringer*innen aus Nord- und Südamerika zu ehren und ihnen zu danken.

Weitere Leiter*innen unserer Schwitzhüttenrituale

Das Team der Kriegerschule erweitert sich Stück für Stück, Schwitzhüttenleiter*innen sind in Ausbildung und Halim Udo Janz, ein erfahrener Schüler und Co-Trainer, leitet  seit einiger Zeit Schwitzhüttenrituale bei den Camps, den Männerzusammenkünften und an unserem schamanischen Platz im Reinhardswald.

„Vor einigen Jahren entschied ich mich, meinen eigenen Weg mit der Schwitzhütte zu finden. Unzählige Male bin ich bislang um das schamanische Feuer getanzt. So sollte auch meine Art, Schwitzhütten zu leiten, mein „eigener Tanz“ werden. Dabei schöpfe ich aus bestehenden schamanischen Traditionen, die ich ehre und achte, und bin zugleich offen und bereit, Neues mit Altem zu verbinden.“

Die nächsten Schwitzhütten-Rituale

Datum Veranstaltung Kosten*
31.10.2020, 15:00–
01.11.2020, 13:00
Schwitzhüttenzeremonie zum Vollmond
Haus am See, Bodensee / Nähe Radolfzell / Stein am Rhein
€0,00
31.10.2020, 15:00–
01.11.2020, 13:00
Schwitzhütte zu Vollmond
„Zur Alten Mühle“ Reinhardswald, Hofgeismar
€100,00
14.11.2020, 15:00–
15.11.2020, 13:00
Schwitzhüttenzeremonie für Frauen
Haus am See, Bodensee / Nähe Radolfzell / Stein am Rhein
€190,00
04.12.2020, 15:00–
06.12.2020, 13:00
Schamanisches Jahres-Abschluss-Ritual mit Schwitzhütte
Lindenhof / Schwarzwald, Tuttlingen
€290,00
18.12.2020, 13:00–
19.12.2020, 13:00
Wintersonnwend-Schwitzhütte 1
„Zur Alten Mühle“ Reinhardswald, Hofgeismar
€100,00
19.12.2020, 15:00–
20.12.2020, 13:00
Wintersonnwend-Schwitzhütte 2 - für Freunde mit Kindern
„Zur Alten Mühle“ Reinhardswald, Hofgeismar
€100,00
20.12.2020, 15:00–
21.12.2020, 13:00
Wintersonnwend-Schwitzhütte 3 - für Erfahrene
„Zur Alten Mühle“ Reinhardswald, Hofgeismar
€100,00

* Es entstehen weitere Kosten für die Übernachtung, die du vor Ort in bar begleichst. Die Höhe dieser Kosten entnimmst du der Seminarbeschreibung.
* Betrag enthält gesetzl. MwSt..

Bitte mitbringen:

  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • 2 große Badetücher für das Schwitzhüttenritual
  • Je ein kleines Geschenk von Herzen für die Schwitzhüttenleitung und die Feuerhüter (Kleinigkeiten, die immer geschätzt werden, sind feine und leckere Sachen aus dem Bioladen oder sehr gerne auch hübsch verpacktes Geld)

Leitung und Begleitung

Jack
JackLeitung
Marsha
MarshaLeitung
Halim
HalimLeitung