Während dieser Ausbildung lernst du die Herausforderungen deines Lebens, anstehende Veränderungen, Lebensumbrüche oder auftretende Krisen leichter zu bewältigen. Hier verwebt sich unsere 25-jährige Erfahrung und aus drei Hauptfaktoren bestehende Arbeit – Naturerfahrung, schamanisches Ritual und Coaching – zu einer einzigartigen und äußerst effektiven Methode, der Triade-Methode, die dir im Rahmen der Ausbildung selbst zugute kommt und zugleich grundlegend von dir erlernt wird.

Als Natur- und Ritual-Coach wirst du es verstehen diese Triade geschickt und individuell zu kombinieren, so dass du dieses Wissen und Können anderen Menschen zur Verfügung stellen kannst. Nach 4 Jahren bist du befähigt als von uns zertifizierte*r Natur- und Ritual-Coach zu arbeiten und / oder als Seminarleiter*in das Angebot der Kriegerschule zu bereichern.

Was du an 56 Ausbildungstagen erfahren wirst

  • Die Triade-Methode

  • Elementare Erfahrungen in der Natur

  • Machtvolle Rituale

  • Blicke in den Spiegel der Selbstreflektion

  • Kurzzeitschmerz durchleben – Langzeitvergnügen gewinnen

  • Ohnmacht anerkennen – deine Macht ergreifen

  • Anerkennung und Möglichkeit im Rahmen der Kriegerschule als Trainer*in zu arbeiten

Was du mitnehmen wirst

  • Selbstbewusstsein

  • Klarheit

  • Vitalität

  • Führungsstärke

  • Autonomie

  • Entscheidungsfreude

  • Empathie

  • Authentisches Auftreten

Teilnehmer*innen

Wie jede Ernst zu nehmende Ausbildung zur Begleitung von Menschen dient diese Arbeit der Reifung, Befreiung und einem eindeutigen „hin zu sich selbst“. Du bist für dieses Programm geeignet, wenn dich die Natur anzieht, Spiritualität ein wichtiger Faktor in deinem Leben einnimmt oder einnehmen soll und du bereit bist, deine bisherigen Lebensumstände und Herangehensweisen ehrlich zu überprüfen.

Darüber hinaus eignet sich diese Ausbildung selbstverständlich für alle, die gerne Menschen begleiten, fördern und weiterbringen möchten und diese Arbeit als Weiterentwicklung oder Weiterbildung betrachten.

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung zum Natur- und Ritual-Coach war bisher in 4 Jahreszyklen aufgeteilt. Dies wird ab 2023 von einer modularen Struktur abgelöst. Du kannst auf diese Weise deine Ausbildung deutlich flexibler gestalten, so dass du die gesamte Ausbildung zum Natur- und Ritual-Coach innerhalb von 3–5 Jahren abschließen kannst – je nach dem, wie schnell du voranschreiten kannst und willst.

In jeder der ersten drei Phasen erwirbst du bestimmte Kenntnisse, die wir in „Modulen“ vermitteln. Sobald du die erforderlichen Module absolviert hast, kannst du in die nächste Phase deiner Ausbildung eintreten.

Im vierten Jahr versammeln sich jene, die tatsächlich als Natur- und Ritual-Coach arbeiten und zertifizierte Trainer*innen werden möchten. Wir begleiten Dich sehr dicht dabei, ein eigenes Projekt zu realisieren, bei dem du das Gelernte einbringst. Du kannst und sollst auch an so viel wie möglich Angeboten der Kriegerschule teilnehmen um weiter zu beobachten, zu lernen und dich an der ein oder anderen Stelle einzubringen.

Du kannst dich nun Natur- und Ritual-Coach nennen und die erlernten Methoden und Techniken selbstständig ausführen. Du erwirbst mit dieser Ausbildung ebenfalls die Anerkennung und Möglichkeit im Rahmen der Kriegerschule als Trainer*in zu arbeiten.

Übersicht der Ausbildung zum Natur- und Ritualcoach