Anerkennung

Anerkennung kann man auch als das Grundbedürfnis bezeichnen, gesehen zu werden. Sie wird oft mit einem Kompliment verwechselt, unterscheidet sich jedoch darin, dass eine Anerkennung nicht nur im „positiven" Sinne gemeint sein muss. Ein Kompliment ist eher mit einem Lob zu vergleichen, einer Feststellung von „guten" Eigenschaften oder Taten.

Die ausgesprochene Anerkennung ist etwas, was man bei einem gesehen hat und bezieht sich im besten Falle auf eine Tat. Ob diese Tat „gut" oder „schlecht" ist, spielt keine Rolle, denn eine Anerkennung beinhaltet, im Gegensatz zu einem Kompliment, keine Wertung. Sie basiert auf einer genauen Beobachtung, darauf, dass man jemanden wirklich mitbekommen hat, dass man wach und aufmerksam war.

Anerkennung braucht sich überhaupt nicht auf großartige Ereignisse beziehen. Gerade die Kleinigkeiten, die Feinheiten im Tun und Handeln eines anderen zu bemerken und dann als Anerkennung ausgesprochen zu haben, zeigt einem ganz besonders, dass man gesehen wurde.

Ob eine Anerkennung ankommt, hängt von der Präzision der Beobachtung und des genauen Aussprechens ab. Hängt man eine Erklärung, ein „Warum" an die Anerkennung, verwässert sie und verliert an Kraft.

Eine Anerkennung die trifft, ruft eine körperliche Reaktion hervor. Die Augen leuchten, es kommt mehr Farbe ins Gesicht und man wird sofort lebendiger und wacher.

Es ist ein Bedürfnis, gesehen zu werden.

Gelesen 4194 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Coaching Der Redestab »

Werkzeuge, Techniken, Sichtweisen

  • Gebet an die große Mutter - von ALBA MARIA
    Unsere Mutter, die du im Himmel, auf Erden und in allem bist. Gesegnet sei deine Schönheit und dein Überfluss.Bring unseren…
  • Training
    Unter Training verstehen wir die Zeit, in der wir mit der Absicht des Reifens und sich Verfeinerns zusammen kommen.
  • Vergeben
    Eines unserer kraftvollsten und wirkungsvollsten Werkzeuge ist es, die Vergangenheit an ihren Platz zu verweisen - nämlich hinter uns.
  • Selbstaktualisierung
    Jeder Schritt, den wir tun möchten, jede Richtung, die wir einschlagen wollen und jede Heilung, die geschehen soll, beginnt damit,…
  • Was ist schamanisch?
    Wir gehen davon aus, dass der Schamanismus die Urform aller Religionen ist. Lange vor dem Christentum, ja lange vor den…
  • Elemente-Arbeiten
    Die Elemente finden ihre Entsprechungen im Menschen. Bei der Elementearbeit geht unsere Aufmerksamkeit dahin, wie balanciert die Elemente in uns…
  • Coaching
    Unser Coaching versteht sich als Unterstützung des Selbstwachstums, als Instanz, die wertungsfreies Feedback erlaubt und rücksichtslose Ehrlichkeit ermöglicht. Wir setzen…
  • Anerkennung
    Anerkennung kann man auch als das Grundbedürfnis bezeichnen, gesehen zu werden. Sie wird oft mit einem Kompliment verwechselt, unterscheidet sich…
  • Der Redestab
    Der Redestab unterstützt dabei, konzentriert, wahrhaftig und ungehindert zu sprechen. Er ist ein Werkzeug für Kommunikation und geht im Sonnenlauf…