Teilnehmer über uns

Zusammenkünfte für Frauen
  • So sein zu können, wie ich bin und das zu bekommen, was ich brauche, war für mich an diesem Wochenende eine wichtige Erfahrung.

     
    N.N. über die Frauen-Zusammenkünfte
  • Bei jeder Frau spürte ich die Schwere ihres Lebens, die jede nach ihren Möglichkeiten meistert, aber auch die Leichtigkeit, schöne Dinge wahrzunehmen, dankbar zu sein.

     
    N.N. über die Frauen-Zusammenkünfte
  • Wir waren gemeinsam in der Natur, fühlten uns alle verbunden mit Mutter Erde und genossen das Sein in einem Universum. Noch nie habe ich mich mit Frau-Sein so intensiv beschäftigt, dem nach gespürt und es in einer Gruppe erfahren.

     
    N.N. über die Frauen-Zusammenkünfte
  • Mein Erlebtes an diesem Wochenende hat mich dankbar werden lassen für die Geschenke der Natur und das, was Frauen sich gegenseitig geben können. Frauenritualtage - für mich eine intensive Selbsterfahrung. Ein weiterer neuer Blick auf mein Leben, mein 'ICH BIN'.

     
    N.N. über die Frauen-Ritualtage
Zusammenkünfte für Männer
  • Meine Frau sagte neulich: „Immer, wenn du von der Kriegerschule zurückkommst, bist du so klar und männlich. Das ist anstrengend - aber sehr attraktiv.

     
    Harald über die Männertrainings
  • In einem Training, das viel abfordert, wurde ich mit meiner männlichen Energie und meinen männlichen Qualitäten in Verbindung gebracht. Gregor, mein dritter Sohn, kam auch mit. Mit ihm habe ich mich tief ausgesöhnt. Wir sind dicke Freunde geworden. Das wird ihm in seinem Leben sehr helfen. Was mich beeindruckte ist die Kombination von wildem Spaß und sanftem Ernst. Das äußere Feuer (Bewegung, Schwitzhütte, ...) wird eingesetzt, um Dein inneres Feuer zu finden und Dich zu ihm zu bekennen. Das wirkt nachhaltig. Jack leitet die Gruppe mit viel Übersicht. Ich habe hohen Respekt vor seinen Qualitäten als Coach.

     
    Raimund über das Man´s Fire
  • Ein kraftvolles, energiegeladenes Abenteuer unter Männern. Es gibt nichts besseres als seine Batterien mit diesem Männertraining wieder aufzuladen. Wenn ich nicht selbst immer wieder dieses Training machen würde, ich glaube meine Frau würde mich dahin schicken, um wieder diesen kraftvollen, energiegeladenen Mann zu haben.

     
    Roland über die Männertrainings
  • Ich bin immer noch total überwältigt von diesem Wochenende. Was mir wahnsinnig imponiert hat, ist eine Offenheit und Ehrlichkeit, die ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nie erfahren durfte. Ich habe euch alle in mein Herz geschlossen und werde dieses Wochenende nie in meinem Leben vergessen. Jeder einzelne von euch hat einen starken Charakter und ich habe von jedem etwas für mich mitgenommen. Ich wünsche mir, so ein Wochenende nochmal mit euch zu verbringen.

     
    Markus über das Man´s Fire:
  • Zu aller erst: Ich vermisse das Tipi ... Diese Tage waren viel länger als ein Wochenende. Es waren sehr kraftvolle Tage. Ich kann mich nicht erinnern, jemals so intensiv gearbeitet zu haben – nicht körperlich, eher geistig. Als ich am Sonntag zurück kam, sagte mein Sohn: "Papa, du hast irgendwie andere Augen." Das zum Thema Veränderung.

     
    René über das Man´s Fire:
  • Gestern durfte meine Freundin ihren neuen Mann kennenlernen und es war auch anders, inniger. Es hat sich was verändert. Ich bin mutiger geworden, Nähe zuzulassen. Das ist schön. Auf der anderen Seite habe ich den Eindruck, dass ich klarer sagen kann, was ich will und was nicht und mich so auch besser abgrenzen kann. Insgesamt war das Wochenende eine wunderbare Erfahrung für mich, die mich einen großen Schritt näher zu meiner männlichen Kraft gebracht hat. Ich danke dir für diese bereichernde Männer-Erfahrung.

     
    Stefan H. über die Männertrainings
Jahrestrainings
  • Keiner von uns wusste, ob es mit den Kindern in den „Seminar"-Tagen funktionieren würde. Um so berührender war es für mich zu erfahren, dass unsere Kinder nicht Menschlein waren, die es galt zu hüten, sondern dass sie auch Teil des Ganzen gesehen wurden - eben so, wie jeder andere in der Gruppe auch. Der Wunsch nach persönlichem und spirituellem Wachstum ist möglich und zwar nicht getrennt von meiner Liebsten und meinen Kindern sondern mit (!) ihnen und auch durch sie. Danke für Euren Mut, euch auf das unbekannte Terrain einzulassen.

     
    Florian über die Intensivgruppe, an der er zusammen mit seiner Frau und den gemeinsamen Kindern (8 Monate und 2 1/2 Jahre) teilnahm
  • Was ich ganz besonders schätze ist Eure starke mentale Präsenz - über mehrere Tage und Nächte am Stück - und für die individuellen Prozesse aller Teilnehmer während der gesamten Zeit. So entstehen tiefe und langandauernde Eindrücke, die bleibende Wirkung haben. Aussergewöhnlich wertvoll empfinde ich auch Eure totale Verwurzelung in der Natur und den Elementen als Basis für die schamanischen Rituale, die wir mit Euch erleben und durchleben. Und immer wieder: der Spass und die Leichtigkeit, die das Ganze begleiten.

     
    Stephan über die Intensivgruppe
  • Beeindruckend war für mich während unserer Treffen eure stetige Präsenz, nicht nur von morgens bis abends, sondern – für mein Gefühl – 24 Stunden am Tag. Tag und Nacht sozusagen. So konnten die Prozesse eine enorme Tiefe entwickeln, begleitet von Kraft, Entschlossenheit und Echtheit. Ihr habt dafür den Raum geschaffen, habt diesen Raum gehalten, egal, was passierte.

    Manchmal dachte ich: "Himmel nochmal, was haben die beiden (J&M) mit uns Teilnehmern vor, wie soll das gehen???" Es ging! Und es ging wieder mal darum, die persönliche Komfortzone zu verlassen und sich auf das einzulassen, was der Moment gefordert hat. Wie im richtigen Leben eben.

    So viele Male habt ihr uns ermutigt, weiter zu gehen, die eigene Kraft zu finden, die Verbindung zu den Elementen zu erfahren, zur Natur um uns herum und in uns drinnen. Dadurch konnte ich so viel erfahren, eben nicht im Kopf, sondern durch mein ganzes Wesen hindurch.

     
    Katja über die Intensivgruppe
Gelesen 13019 mal

Werkzeuge, Techniken, Sichtweisen

  • Gebet an die große Mutter - von ALBA MARIA
    Unsere Mutter, die du im Himmel, auf Erden und in allem bist. Gesegnet sei deine Schönheit und dein Überfluss.Bring unseren…
  • Training
    Unter Training verstehen wir die Zeit, in der wir mit der Absicht des Reifens und sich Verfeinerns zusammen kommen.
  • Vergeben
    Eines unserer kraftvollsten und wirkungsvollsten Werkzeuge ist es, die Vergangenheit an ihren Platz zu verweisen - nämlich hinter uns.
  • Selbstaktualisierung
    Jeder Schritt, den wir tun möchten, jede Richtung, die wir einschlagen wollen und jede Heilung, die geschehen soll, beginnt damit,…
  • Was ist schamanisch?
    Wir gehen davon aus, dass der Schamanismus die Urform aller Religionen ist. Lange vor dem Christentum, ja lange vor den…
  • Elemente-Arbeiten
    Die Elemente finden ihre Entsprechungen im Menschen. Bei der Elementearbeit geht unsere Aufmerksamkeit dahin, wie balanciert die Elemente in uns…
  • Coaching
    Unser Coaching versteht sich als Unterstützung des Selbstwachstums, als Instanz, die wertungsfreies Feedback erlaubt und rücksichtslose Ehrlichkeit ermöglicht. Wir setzen…
  • Anerkennung
    Anerkennung kann man auch als das Grundbedürfnis bezeichnen, gesehen zu werden. Sie wird oft mit einem Kompliment verwechselt, unterscheidet sich…
  • Der Redestab
    Der Redestab unterstützt dabei, konzentriert, wahrhaftig und ungehindert zu sprechen. Er ist ein Werkzeug für Kommunikation und geht im Sonnenlauf…