Presse über uns

"Ergrauende Schläfen, ein neues, schnelles Auto, eine 20 Jahre jüngere Lebensgefährtin und als großes Ziel: einmal einen Marathon schaffen." [...] Der Filmemacher Patrick Hünerfeld widmet sich in seiner Dokumentation für ARTE und den SWR einer Übergangszeit, die viele Männer kennen: der Midlife-Crisis.

Aus Anlass der Beteiligung von Jack Silver an der Talksendung "Nachtcafé" schreibt die Badische Zeitung in ihrer Ausgabe vom 28. Juli 2012 "Wann ist ein Mann ein Mann? Der Artikel ist auf der Webseite der Badischen Zeitung veröffentlicht.

Das Thema "Der Mann in der Krise" kam die letzten Jahre immer wieder ins Bewusstsein der Gesellschaft, so dass die Männerarbeit der Kriegerschule schon oft im Interesse der Medien stand.

Jack redet bei der erfolgreichsten Talksendung im Deutschen Fernsehen, dem "Nachtcafé" vom SWR zum Thema "Männer unter Druck" mit Wieland Backes und sechs anderen Teilnehmern.

Sendung am 29.06.2012 um 22 Uhr im SWR

Die Sendung ist online abrufbar auf der Webseite des SWR

"Sind Softies noch gefragt?", fragte die Sendung "Fakt ist...!" des MDR am Montag, den 17. Mai 2010. Um Antworten hierauf zu geben ist neben anderen Experten Jack Silver zur Live-Sendung eingeladen.

In ihrer Ausgabe vom 04. Juli 2009 stellt die Badische Zeitung die Arbeit von Jack Silver und seiner Kriegerschule vor. Der Artikel ist auf der Webseite der Badischen Zeitung veröffentlicht.

Dieser Frage ist Grimme-Preisträger Claus Räfle in seiner 45-minütigen Dokumentation für den SWR nachgegangen. Sein Recherche-Weg führte ihn unter anderem zum Ring of Fire der Kriegerschule (Erstausstrahlung im SWR am 05.03.2009).

Wird immer wieder mal ausgestrahlt.
Suche im TV unter: Wann ist Mann ein Mann / Claus Räfle

Ein Wochenende lang verbrachte Tim Gutke, Redakteur des Playboy Deutschland, zusammen mit Jack und fünf weiteren Männern beim "Man´s Fire" in der Eifel. Sein Erfahrungsbericht ist in der April Ausgabe des Playboy erschienen.

Hohenloher Zeitung, 04. Februar 2006 | Von Hagen Stegmüller

„Das Feuer ist das Männlichste in der Natur", sagt der Sindringer Harald Kühn. Er organisiert für April ein Vater-Sohn-Wochenende.

Machos sind out und auch Softies haben ihre Schuldigkeit getan. Die Männer von heute sind auf der Suche nach ihrer "wahren" Identität. Der Film, der unter anderem Station macht beim Man's Fire der Kriegerschule, sucht Antworten auf die Frage: Wer sind die "richtigen" Männer unserer Zeit?

Erstaustrahlung am 10.12.2003 (ORF), Wiederholung auf Phoenix im Februar 2005.

Werkzeuge, Techniken, Sichtweisen

  • Gebet an die große Mutter - von ALBA MARIA
    Unsere Mutter, die du im Himmel, auf Erden und in allem bist. Gesegnet sei deine Schönheit und dein Überfluss.Bring unseren…
  • Training
    Unter Training verstehen wir die Zeit, in der wir mit der Absicht des Reifens und sich Verfeinerns zusammen kommen.
  • Vergeben
    Eines unserer kraftvollsten und wirkungsvollsten Werkzeuge ist es, die Vergangenheit an ihren Platz zu verweisen - nämlich hinter uns.
  • Selbstaktualisierung
    Jeder Schritt, den wir tun möchten, jede Richtung, die wir einschlagen wollen und jede Heilung, die geschehen soll, beginnt damit,…
  • Was ist schamanisch?
    Wir gehen davon aus, dass der Schamanismus die Urform aller Religionen ist. Lange vor dem Christentum, ja lange vor den…
  • Elemente-Arbeiten
    Die Elemente finden ihre Entsprechungen im Menschen. Bei der Elementearbeit geht unsere Aufmerksamkeit dahin, wie balanciert die Elemente in uns…
  • Coaching
    Unser Coaching versteht sich als Unterstützung des Selbstwachstums, als Instanz, die wertungsfreies Feedback erlaubt und rücksichtslose Ehrlichkeit ermöglicht. Wir setzen…
  • Anerkennung
    Anerkennung kann man auch als das Grundbedürfnis bezeichnen, gesehen zu werden. Sie wird oft mit einem Kompliment verwechselt, unterscheidet sich…
  • Der Redestab
    Der Redestab unterstützt dabei, konzentriert, wahrhaftig und ungehindert zu sprechen. Er ist ein Werkzeug für Kommunikation und geht im Sonnenlauf…