Bewegte Jahres - Intensiv - Gruppen Empfehlung

Bewegte Jahres - Intensiv - Gruppen
29 Dezember
2015
Freigegeben in: Blog

Die Geschichte der Jahresintensivgruppen

Die bewegte und bewegende Geschichte der Intensivgruppen wird weiter geschrieben und es öffnen sich von Jahr zu Jahr neue Tore in kraftvolle Räume der Heilung.

 

 

 

 

Gemeinsam schamanisieren

Nachdem Jack 2008 mit einer Jahresgruppe nur mit Männern begann, kamen ein Jahr darauf Marsha und die Frauen dazu. Das waren auch die Anfänge des gemeinsamen, intensiven schamanisierens von Marsha & Jack.
Es offenbarte sich schnell, dass eine von einem Paar geleitete Gruppe ein viel breiteres Spektrum abdeckt und eine sehr balancierte Arbeit ermöglicht.
Dies wurde und wird von den TeilnehmerInnen der Gruppen sehr geschätzt und ist ganz sicher ein Markenzeichen dieser Arbeit.

Basisgruppe & Lehrlinge

Nach dem ersten gemischten Jahr wollten sehr viele Leute weiter machen und tiefer in die schamanischen Herangehensweisen eingeweiht werden. So begannen wir mit der Lehrlingsgruppe, also jenen, die bereits ein Jahr dabei waren und weiter machen wollten. Parallel dazu startete eine neue Basisgruppe und wir hatten somit schon 8 lange Wochenenden im Schamanenjahr für das Intensive reserviert.

Kinder willkommen

Die ersten Familien mit Kindern nahmen an der Intensivgruppe teil und hielten uns immer schön flexibel, frisch und auf Trapp :-)
Das Experiment glückte und der Beweis, dass intensive Persönlichkeitsarbeit und Kinder nebeneinander und miteinander sein können war erbracht.
Diese Erfahrung fließt noch heute in die Arbeit der Kriegerschule ein und ermöglicht es vielen Eltern, an schamanischen Arbeiten teilzunehmen und ihre Kinder zu integrieren.

Jährliche Innovationen

Wir scheuten keine neuen Wege und sind bis heute nicht müde, die Intensiv-Jahresgruppen immer wieder neu zu erfinden.
Die Intensivgruppen entwickelten sich, ohne das Konzept einer vorbestimmten Reihenfolge von Teachings und Zeremonien, zu äußerst effektiven und tiefgreifenden Erfahrungsfeldern für Selbstwachstum und spirituelle Anbindung.
So entfernten wir uns stetig von den Konzepten das „Anfänger“ und „Fortgeschrittene“ nicht gleichzeitig miteinander wachsen sollten.

Trennung aufgehoben

Wir legten dann die Basisgruppe mit den Lehrlingen zusammen und hoben somit die Trennung auf. Es ergab sich eine fruchtbare Mischung und wir stellten fest, dass diese Art sehr gut funktioniert und sich die TeilnehmerInnen mit unterschiedlichen schamanischen Erfahrungswerten sehr gut ergänzen. Die Fragen und Themen der neuen Schüler zeigen den Lehrlingen, welchen Weg sie selbst schon gegangen sind und die Erfahrung jener die bereits mehrere Jahre mit der Kriegerschule schamanisieren, kommen den Neuen sehr zu gute.

Zeiträume und Zwischenräume

Nachdem unsere TeilnehmerInnen immer wieder bemerkten, wie schnell eines der vier Treffen vorüber ist und die Meisten gerne noch einen Tag dazu gehabt hätten, entschlossen wir uns die einzelnen Treffen in die Länge zu ziehen. Damit die Anzahl an Tagen und somit natürlich auch der finanzielle Einsatz im bisherigen Rahmen bleiben konnte boten wir 2015 nur drei Termine an, die dafür 4 - 6 Tage dauerten.
Es hat sich jedoch gezeigt, dass zwar die längeren Treffen gut sind, die Abstände zwischen den Treffen jedoch zu lang waren und so der erwünschte enge Kontakt untereinander litt.

Von drei zurück zu Vier

2016 wird es wieder vier Treffen innerhalb von 9 Monaten geben und somit ist sichergestellt, dass die Zwischenräume nicht all zu groß sind.
Gerade der intensive Kontakt untereinander, die Erinnerer-Gespräche und die gegenseitige Aufmerksamkeit halten einem gut am Ball und auf einem hohen Level von Gewahrsein.

Kommen und Gehen und Wiederkehren

Das kommende Jahr wird das neunte Intensivjahr der Kriegerschule. Einige kennen uns schon so lange und sind nach wie vor immer wieder bei Arbeiten dabei. Manche sind schon im siebten Intensivjahr, andere waren zwei mal dabei, pausierten und kamen wieder und nochmal andere sahen wir nur einmal und dann nie wieder. Letztere sind erfreulicherweise die Wenigsten und wir freuen uns, dass viele Menschen wiederholt den Weg zu uns finden.

Morphische Felder werden immer stärker

Das Kraftfeld der Kriegerschule ist verbunden mit anderen, ähnlichen Feldern der Heilung und zeigt sich von Jahr zu Jahr deutlich stärker und wirkungsvoller.
Wir sind genährt aus den Feldern der Heilung und speisen diese mit unserer Arbeit.
Es ist ein großes Glück, diese Arbeit tun zu dürfen und Menschen in ihrer „Selbstwerdung“ zu begleiten.
Das Erwachen der Menschheit und die Erleichterung von Mutter Erde sind unser Anliegen und die Intensiv-Jahresgruppen dienen diesem Zweck erfreulich gut.

Auf dass wir uns bald (wieder) sehen!

Das könnte euch interessieren

"Kriegeraufgaben"
"Eine Teilnehmerin der Intensivgruppen schreibt"
"Dran bleiben"
"Intesivgruppen, ein Weg mit Herz"
"
Kurz: um was es uns geht""Anregungen und Erfahrungen aus unseren Intensivgruppen"

Gelesen 2148 mal Letzte Änderung am Dienstag, 29 Dezember 2015 19:22

Empfehlungen

Diese Blog-Beiträge legen wir dir besonders ans Herz:

  • Kurvenkrieger

    Kurvenkrieger lassen sich nicht kriegen Leittext von NewsletterJanuar 2019 Wie leicht lässt du dich von Umständen oder Botschaften kriegen? Wie…
  • Rückblicke und Eindrücke zum Heiligen Kreis

    Zusammenkünfte, nicht nur für Paare. Glücklich blicken wir zurück auf unser Wochenende unter dem Motto Heiliger Kreis von Frau und Mann…
  • Schamanisieren oder einen Weg gehen

    Viele Menschen profitieren davon, schamanisch ausgerichtete Veranstaltungen zu besuchen und so für persönliches Selbstwachstum, Bewusstseinserweiterung und Heilung zu sorgen. Sie…
  • Triade

    Natur Gemeinschaft Rituale Die Kriegerschule hat sich die drei Begriffe „Natur, Gemeinschaft und Rituale“ auf die Fahnen geschrieben. Immer wieder…
  • Was mache ich mit dem Rest meines Lebens?

    Niemand muss in einer Krise sein oder in einer Sackgasse stecken, um sich diese Frage zu stellen. Es geht auch…
  • Kurz: Um was es uns geht

    Schamanisieren Unsere moderne, integrative Art zu schamanisieren, dient der persönlichen Reifung, Sinn-Findung und Potentialbefreiung. Wir begleiten die Menschen herzvoll und…
  • Rituale Rituale, von der Wiege bis zur Bahre

    In Lebenslagen, die sich mehr oder weniger als Krise, schwierige Zeit oder Herausforderung zeigen, vermögen schamanische Rituale Kraft und Lebensfreude…
  • Mach doch was Du willst!

    ... Oder: Wie schamanische Rituale gepaart mit modernem Business- und Persönlichkeitscoaching zu einem selbstbestimmten und erfüllten Leben führen können. Was…
  • Wir alle wirken auf unsere Weise, die einen laut, die anderen leise

    Leittext aus dem Newsletter Nr.2 / 2017Wir Regenbogenkrieger*innen des Friedens und der Liebe empfinden uns in erster Linie als Töchter…
  • Orgasmus beim Essen

    Gerade sitze ich am Frühstückstisch und nehme zum ersten mal, seit drei Wochen, feste Nahrung zu mir. Was sich in…
  • VerANTWORTung übernehmen

    Der neue US-Präsident bringt eine Vielzahl von Regungen hervor. Wellen von Zustimmung bis hin zu purem Entsetzen überfluten die Welt…
  • Leiterschaft

    Das amerikanische Wort Leadership steht dem Begriff Leiterschaft Pate, obwohl die amerikanische Bedeutung vor allem etwas mit Führen oder Führung…
  • Kurven-Krieger lassen sich nicht kriegen

    Eine „Jahrtausende alte“ Technik spiritueller Kriegerinnen und Krieger ist die, sich nicht kriegen zu lassen. Kriegerinnen und Krieger sind sich…
  • Elementeflirt

    Feuertanz und Elementarbeit Seit dem letzten Jahrhundert bietet die Kriegerschule (damals noch nicht unter diesem Namen) Feuertänze und die Initiation…
  • Aufmerksamkeit

    Die Anwendung In unseren Kreisen des Teilens und bei den Coachingsitzungen kommt es darauf an, die Energie zu erhöhen und…
  • An alle Utopisten Träumerinnen und Visionäre

    Wo stehe ich gerade und was beschäftigt mich am häufigsten? Was für ein Gefühl habe ich zu dieser Gesellschaft und…
  • Der Krieger, seine Feinde und der Weg des Herzens

    Vier Feinde und Attribute auf dem Weg des Erwachsens   - Ist dein Leben durch Furcht bestimmt? -  Denkst du, du…
  • Krieg durch Rechthaben

    Das Jahr 2016 beginnt mit einer sehr erhitzten Stimmung. Es ist wirklich was los in dieser Welt und wir sind…
  • Bewegte Jahres - Intensiv - Gruppen

    Die Geschichte der Jahresintensivgruppen Die bewegte und bewegende Geschichte der Intensivgruppen wird weiter geschrieben und es öffnen sich von Jahr…
  • Gedanken zur Assistenz

    Es geht um die Anderen Assistieren ist ein Bestandteil des Programms der Intensivgruppen.Wer von den TeinehmerInnen möchte, kann die Gelegenheit…
  • Laboratorium für gemeinschaftliches Leben

    Fünf Jahre Erfahrung Seit 2010 bietet die Kriegerschule nun schon das „Schamanische Sommercamp“ an.Damals nannten wir diese Zusammenkunft „Mehrgenerationen-Camp“ um…
  • Lehrerpflanzen

    Räume betreten Wir sprechen von Lehrerpflanzen, wenn diese uns beim Gebrauch in andere Bewusstseinszustände bringen (können).Schamanen aus aller Welt haben…
  • Erinnerung an ein archaisches Ritual

    Erinnerungen Es ist ein Freitagabend im November 2015. 16 Männer sitzen in einem 9 Meter Tipi am Feuer. Der heilige…
  • Wie kommt das Coaching zur Kriegerschule?

    Zwei sich ergänzende Wege Rituale und Coaching vereinen sich zu einer effektiven Methode zu Selbstwachstum. Für ein erfülltes Leben voller…
  • Hochzeitsritual

    Bekräftigende Partnerschaften Anfragen, ob wir auch Hochzeitsrituale durchführen, nehmen wir mit großer Freude an. Ein großes Anliegen unserer Arbeiten und…
  • Elementare Erfahrungen als Sohn der Erde

    Wie geht das? Was ist es, was Männer suchen, wenn sie zu den Söhnen der Erde Zusammenkünften kommen? Was ist…
  • Kommunikation

    Kommunikation Kommunikation hatte ich mir bei der Gründung des Vereins Lebensweise e.V. auf die Fahnen geschrieben. Kommunikation füllt bei Wikipedia…
  • Zeitgeist Achtsam für das Weibliche

    Brüder im Keis Das Zeitgeisttreffen der Bruderschaft Ende April 2015 brachte erahnte aber auch erstaunliche Erkenntnisse. Der gesammelte Zeitgeist jedes…
  • Erinnerung

    Eine Inspiration geboren aus der Gebärmutter von Mutter Erde, der Schwitzhütte. Was ist Erinnerung? Was geschieht, wenn wir uns erinnern?…
  • Kriegerschule 2015

    „Das einzige was sicher ist, ist die Veränderung“ Mit wem hast Du es hier zu tun?

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden