Erinnerung Empfehlung

Erinnerung
02 März
2015
Freigegeben in: Blog

Eine Inspiration

geboren aus der Gebärmutter von Mutter Erde, der Schwitzhütte.

Was ist Erinnerung? Was geschieht, wenn wir uns erinnern? Erinnerung ist Verbindung, ist Verschmelzung und das Aufheben von Trennung.

Diese Schwitzhütte!

Mir begegnet es vor allem bei den Schwitzhütten-Ritualen. Oft, irgendwann im laufe der Zeremonie kommt das Thema Erinnerung in die Hütte. Erinnerungen in einer Schwitzhütte zeigen sich meistens ganz anders als das, was wir „normalerweise“ darunter verstehen.

Es geht beim „Erinnern“ sonst darum, mit den Gedanken in der Vergangenheit zu sein, ein Erlebnis vor Augen zu haben oder das damalige Gefühl wieder zu fühlen.

Großväter Sterne

In manchen Traditionen stehen die Großväter Sterne für die Erinnerung. Es geht darum, dass wir (laut der Ältesten) von den Sternen her abstammen und uns hier auf der Erde zu einem bestimmten Zweck inkarnieren.
Auch in diesem Paradigma stellen wir uns vor, dass wir vor langer Zeit von den Sternen kamen und es gut wäre, sich an die Absicht zu erinnern, weshalb wir hier sind.

Alles ist zur selben Zeit

Eine weitere sehr verbreitete Weisheit lautet: alles ist zur selben Zeit. Vergangenheit und Zukunft existieren nicht. Selbst die Idee, dass wir viele Leben gelebt haben und noch leben werden schmilzt in dieser erleuchteten Aussage zu einem großen Hier und Jetzt zusammen.

Können wir uns das wirklich vorstellen?

Außerhalb eines rituellen Rahmens kann ich mir so was nicht vorstellen, es sprengt mein Vorstellungsvermögen.

Verbindung

Wenn ich ein anderes Wort für Spiritualität nennen soll, so ist es Verbindung. Spirituelles Sein ist ein Sein in Verbindung zu allem und zu sich selbst.

Je höher der Grad von Verbundenheit, desto weniger Trennung desto mehr Eins-Sein desto weniger Einsamkeit.
Im Ritual und bei mir im Besonderen bei Schwitzhüttenritualen, verschmelze ich mit der Welt. Die Hitze, die Gebete, die perfekte Alchemie dieser Zeremonie und das Anrufen der Kräfte ermöglicht es, die Separation aufzuheben.

„Wann“ verschwindet

... Es ist heiß, wir sitzen schon einige Zeit in der Dunkelheit und im heiligen Dampf. Das normale Sehen dominiert uns nicht mehr und wir nehmen mit jedem Aufguss all die anderen Realitäten und Seinsmöglichkeiten wahr. Etwas im Raum sagt: „Erinnere Dich“

... der Duft von Kräutern, die schon vor tausenden Jahren in die Glut und auf die heißen Steine gestreut wurden steigt in die Nase und dringt tief in das Gehirn ein.

Wir erinnern uns und verlassen im selben Moment die Zeit. Vergangenheit und Zukunft verschwinden tatsächlich und das „Wann“ spiel keinerlei Rolle mehr.

Erinnerung verschmilzt die Zeit.

Daran hab ich mich erinnert und das wollte ich mit Dir teilen.

Regenbogenherz-Kolibri

Schilderung einer Schwitzhüttenzeremonie

Gelesen 1212 mal Letzte Änderung am Dienstag, 28 April 2015 15:05

Empfehlungen

Diese Blog-Beiträge legen wir dir besonders ans Herz:

  • Wir alle wirken auf unsere Weise, die einen laut, die anderen leise

    Leittext aus dem Newsletter Nr.2 / 2017Wir Regenbogenkrieger*innen des Friedens und der Liebe empfinden uns in erster Linie als Töchter…
  • Europa, was machen wir nun mit dir?

    Wir Regenbogenkrieger*innen des Friedens und der Liebe empfinden uns in erster Linie als Töchter und Söhne der Erde. Wozu sollten…
  • Orgasmus beim Essen

    Gerade sitze ich am Frühstückstisch und nehme zum ersten mal, seit drei Wochen, feste Nahrung zu mir. Was sich in…
  • VerANTWORTung übernehmen

    Der neue US-Präsident bringt eine Vielzahl von Regungen hervor. Wellen von Zustimmung bis hin zu purem Entsetzen überfluten die Welt…
  • Leiterschaft

    Das amerikanische Wort Leadership steht dem Begriff Leiterschaft Pate, obwohl die amerikanische Bedeutung vor allem etwas mit Führen oder Führung…
  • Alle Jahre wieder 2016 / 2017 die gesammelten Beiträge

    Alle Jahre wieder 2016 / 2017 die gesammelten Beiträge Hier sind alle 9 Beiträge, welche die geweihten Nächte, die Rauhnächte…
  • Schamanisieren oder einen Weg gehen

    Viele Menschen profitieren davon, schamanisch ausgerichtete Veranstaltungen zu besuchen und so für persönliches Selbstwachstum, Bewusstseinserweiterung und Heilung zu sorgen. Sie…
  • Mach doch was Du willst!

    ... Oder: Wie schamanische Rituale gepaart mit modernem Business- und Persönlichkeitscoaching zu einem selbstbestimmten und erfüllten Leben führen können. Was…
  • Kurven-Krieger lassen sich nicht kriegen

    Eine „Jahrtausende alte“ Technik spiritueller Kriegerinnen und Krieger ist die, sich nicht kriegen zu lassen. Kriegerinnen und Krieger sind sich…
  • Von Haltung und Vorräten

    Nun wurde auch auf höchster Bundesebene erkannt und bekannt gegeben, dass die deutschen Bürger selbstverantwortlich sein dürfen, ja sogar sein…
  • Was mache ich mit dem Rest meines Lebens?

    Niemand muss in einer Krise sein oder in einer Sackgasse stecken, um sich diese Frage zu stellen. Es geht auch…
  • Elementeflirt

    Feuertanz und Elementarbeit Seit dem letzten Jahrhundert bietet die Kriegerschule (damals noch nicht unter diesem Namen) Feuertänze und die Initiation…
  • Aufmerksamkeit

    Die Anwendung In unseren Kreisen des Teilens und bei den Coachingsitzungen kommt es darauf an, die Energie zu erhöhen und…
  • An alle Utopisten Träumerinnen und Visionäre

    Wo stehe ich gerade und was beschäftigt mich am häufigsten? Was für ein Gefühl habe ich zu dieser Gesellschaft und…
  • Der Krieger, seine Feinde und der Weg des Herzens

    Frei nach Carlos Castaneda Ein Krieger hat auf dem Pfad des Wissens vier Feinde, die er überwinden muss, um voranschreiten…
  • Krieg durch Rechthaben

    Das Jahr 2016 beginnt mit einer sehr erhitzten Stimmung. Es ist wirklich was los in dieser Welt und wir sind…
  • Bewegte Jahres - Intensiv - Gruppen

    Die Geschichte der Jahresintensivgruppen Die bewegte und bewegende Geschichte der Intensivgruppen wird weiter geschrieben und es öffnen sich von Jahr…
  • Erster Erlebnisabend

    Coaching im Fotostudio Am Donnerstag 3. Dezember empfing Eberhard Schuy in seinem Fotostudio in Köln Jack Silver zum Erlebnisabend „Heute…
  • Gedanken zur Assistenz

    Es geht um die Anderen Assistieren ist ein Bestandteil des Programms der Intensivgruppen.Wer von den TeinehmerInnen möchte, kann die Gelegenheit…
  • Laboratorium für gemeinschaftliches Leben

    Fünf Jahre Erfahrung Seit 2010 bietet die Kriegerschule nun schon das „Schamanische Sommercamp“ an.Damals nannten wir diese Zusammenkunft „Mehrgenerationen-Camp“ um…
  • Lehrerpflanzen

    Räume betreten Wir sprechen von Lehrerpflanzen, wenn diese uns beim Gebrauch in andere Bewusstseinszustände bringen (können).Schamanen aus aller Welt haben…
  • Erinnerung an ein archaisches Ritual

    Erinnerungen Es ist ein Freitagabend im November 2015. 16 Männer sitzen in einem 9 Meter Tipi am Feuer. Der heilige…
  • Wie kommt das Coaching zur Kriegerschule?

    Zwei sich ergänzende Wege Rituale und Coaching vereinen sich zu einer effektiven Methode zu Selbstwachstum. Für ein erfülltes Leben voller…
  • Hochzeitsritual

    Bekräftigende Partnerschaften Anfragen, ob wir auch Hochzeitsrituale durchführen, nehmen wir mit großer Freude an. Ein großes Anliegen unserer Arbeiten und…
  • Elementare Erfahrungen als Sohn der Erde

    Wie geht das? Was ist es, was Männer suchen, wenn sie zu den Söhnen der Erde Zusammenkünften kommen? Was ist…
  • Weiblich? Männlich?

    Der heilige Kreis Der heilige Kreis von Frau und Mann, eine Zusammenkunft nicht nur für Paare. Glücklich blicken wir ein…
  • Kommunikation

    Kommunikation Kommunikation hatte ich mir bei der Gründung des Vereins Lebensweise e.V. auf die Fahnen geschrieben. Kommunikation füllt bei Wikipedia…
  • Zeitgeist Achtsam für das Weibliche

    Brüder im Keis Das Zeitgeisttreffen der Bruderschaft Ende April 2015 brachte erahnte aber auch erstaunliche Erkenntnisse. Der gesammelte Zeitgeist jedes…
  • Erinnerung

    Eine Inspiration geboren aus der Gebärmutter von Mutter Erde, der Schwitzhütte. Was ist Erinnerung? Was geschieht, wenn wir uns erinnern?…
  • Kriegerschule 2015

    „Das einzige was sicher ist, ist die Veränderung“ Mit wem hast Du es hier zu tun?